Unser Blog zu aktuellen Nachrichten aus der Zahnmedizin und Zahnarztpraxis

Auf unserem Blog möchten wir Sie zu Neuigkeiten aus unserer Zahnarztpraxis unterrichten.


Mini-Implantate – Eine Alternative für Patienten mit wackeligem Zahnersatz

Westfälische Nachrichten 2018

Mini-Implantate können auch bei gering vorhandener Kieferknochensubstanz eingesetzt werden. Über kleine Titan-Stifte, die in Unter- oder Oberkiefer geschraubt werden, wird eine Zahnprothese fixiert. Der Patient lernt noch in der Praxis die Prothese zur Reinigung selbstständig herauszunehmen und kann diese direkt nach dem Einsetzen belasten. Mehr hierzu erfahren Sie in unserem Beitrag für die Westfälischen Nachrichten: Kleine Schraube – große Wirkung!


Unsere Zahnarztpraxis sucht sympathische Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w) in Vollzeit

Oktober 2018

Wir vergrößern unser Team und suchen für unsere Praxis im Herzen Münster eine freundliche Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w) in Vollzeit.

Ihre Aufgaben:

  • Assistenz bei allen Therapien
  • Röntgen
  • Erstellung von Praxisprovisorien und Abdrücken
  • Erbringung von delegierbaren Leistungen am Patienten
  • Medizinprodukteaufbereitung
  • Koordination der Termine und Terminabsprachen

Hier geht´s zur ausführlichen Stellenanzeige


Unsere Zahnarztpraxis stellt den Patienten in den Fokus der Behandlung

Business im Münsterland, 18.08.2018

Die Zahnarztpraxis Dr. Witteler & Steinker vereint alle zahnmedizinischen Fachdisziplinen unter einem Dach und bietet Patienten eine optimale Behandlung nach besten wissenschaftlichen und technischen Standards. Dabei haben wir eine ganzheitliche Untersuchung und somit Körper, Geist und Seele des Patienten im Fokus. Mehr hierzu lesen Sie unter anderem in dem Beitrag Patientenorientierter Partner für Zahngesundheit auf „Business im Münsterland“.


Bessere Vorsorge für Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderung

Gesetzesänderung zum 01.07.2018

Am 01. Juli 2018 trat eine Neuerung des §22a des Sozialgesetzbuches in Kraft, die es gesetzlich versicherten Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderung ermöglicht, eine bessere Vorsorge in Anspruch zu nehmen. Weitere Informationen können Sie folgend nachlesen: Gesetzesänderung §22a