Die richtige Pflege für schöne Zähne

Prophylaxe und professionelle Zahnreinigung - Dr. Witteler Münster

Gesunde Zähne haben einen Feind: Bakterielle Zahnbeläge. Sie sind die grundlegende Voraussetzung für Karies, Entzündungen des Zahnfleisches (Gingivitis) und des Zahnhalteapparates (Parodontitis).

Um Karies, Gingivitis und somit Parodontitis vorzubeugen und dadurch lange Zeit Freude an den eigenen Zähnen zu haben, ist der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt extrem wichtig. Zähne sind ausschlaggebend für das allgemeine Wohlbefinden und müssen dafür lange gesund und widerstandsfähig bleiben.

Bei der Prophylaxe untersuchen wir Zähne und Zahnfleisch und können so ein Loch im Zahn oder entzündetes Zahnfleisch gleich erkennen und frühzeitig behandeln. Zudem  sollten Sie mindestens zweimal im Jahr zur zahnmedizinische Kontrolluntersuchung gehen, damit Zahn- und Zahnfleischerkrankungen gegebenenfalls schnell erkannt und behandelt werden können und somit keine schwerwiegenden Folgen nach sich ziehen.

Prophylaxemaßnahmen in unserer Zahnarztpraxis

Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch die richtige Mundhygiene. Wenn bereits im Kindesalter vermittelt wird, wie wichtig regelmäßiges Zähne putzen ist, ist der Grundstein für die richtige Zahnpflege gelegt und Karies hat keine Chance. Um einem möglichen Kariesbefall entgegen zu wirken, messen wir in unserer Praxis alle sechs Monate den Belag auf den Zähnen und den Entzündungsgrad des Zahnfleisches und können bei einem positiven Befund schnell eingreifen. Zudem versiegeln wir bei den kleinen Patienten mittels Kunststoff die so genannten Fissuren – kleine Grübchen und Furchen – in den bleibenden Backenzähnen, in denen sich Bakterien leicht ansiedeln können. Somit kommt es gar nicht erst zu größeren Schäden an den Zähnen und der Zahnarztbesuch bleibt in guter Erinnerung. Eine Phobie kann gar nicht erst entstehen. Die Faustregel lautet: Zweimal pro Tag nach den großen Mahlzeiten Zähne putzen. Natürlich kommt es auch auf die richtige Technik an und sollten Sie unsicher sein oder Fragen zur Prophylaxe bei Kindern haben, stehen wir Ihnen auch hier natürlich gerne zur Verfügung.

Des Weiteren sollte die Zahnbürste mindestens alle drei Monate gewechselt werden, denn mit der Zeit entfernt diese immer weniger Zahnbelag. Auch ein wichtiger Punkt bei der Pflege der Zähne ist die Ernährung, zu viel Süßes sowohl in der Nahrung als auch in Getränken schädigte die Zähne auf Dauer. Wenn Sie hierzu Fragen haben oder sich beraten lassen möchten, dann kommen Sie zu uns in die Praxis. Wir beraten Sie gerne und ausführlich rund um das Thema Ernährung.

Wir sind Ihr Ansprechpartner, wenn es um die richtige Pflege der Zähne geht. Fragen Sie uns gerne hinsichtlich Zahnputztechnik und der korrekten Verwendung von Zahnseide oder Zwischenraumbürsten.

Professionelle Zahnreinigung vermindert das Risiko für Zahnkrankheiten

Beim Zähneputzen, ob von Hand oder elektrisch, erreicht man niemals alle Winkel und Ecken zwischen den Zähnen. Deshalb haben die schwer zugänglichen Zahnzwischenräume auf Dauer ein besonders hohes Risiko für Ansammlungen von Bakterien und sollten im Rahmen der Prophylaxe genau unter die Lupe genommen werden. Aus diesem Grund sollten Sie 1-2 Mal im Jahr eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen, das mindert das Risiko für Karies und im weiteren Verlauf natürlich auch für Parodontitis.

Der Ablauf einer PZR

Mit einem speziellen Ultraschallgerät werden zunächst Zahnbeläge entfernt. Diese sind die Hauptursache für Karies, denn wenn Speisereste zersetzt werden, entsteht eine Säure, welche die Zahnhartsubstanz angreift. So können Mikroorganismen sehr leicht in diese kleinen Zwischenräume schlüpfen und dort die Zahngesundheit massiv schädigen.

Dank der Airflow-Technologie, bei welcher ein Pulverstrahlgerät zum Einsatz kommt, können wir nun Verfärbungen entfernen, die aufgrund des Konsums bestimmter Lebensmittel entstehen. Hierzu gehören Kaffee, Tee oder Nikotin. In einem nächsten Schritt werden Übergänge zwischen Füllungen und der natürlichen Zahnsubstanz geglättet, denn auch in diesen kleinen Rissen und Nischen lagern sich leicht Bakterien an.

Mit verschiedenen Polierpasten können schließlich letzte Verfärbungen und Unebenheiten beseitigt werden, bis die Zähen wieder auf Hochglanz poliert sind. Um die Zähne vor Säure zu schützen, tragen wir zuletzt einen Fluorid-Lack auf, der aushärtet und die Zähne schützt.

Vorteile einer professionellen Zahnreinigung

Neben ästhetisch ansprechenden sauberen und strahlenden Zähnen, ist eine PZR vor allem medizinisch begründet. Eine so gründliche Reinigung kann nur durch das Putzen der Zähne zu Hause nicht erreicht werden. Die Bakterien in den verschiedenen Winkeln der Zahnzwischenräume können durch eine professionelle Zahnreinigung sehr gut entfernt werden und auch das erneute Anlagern von Bakterien wird dank der Fluorid-Schicht erschwert.

Auch wenn Sie sich ein Bleaching wünschen, führen wir zuerst eine professionelle Zahnreinigung durch. Denn das Zahnfleisch und die Zähne müssen gesund und kariesfrei sein, damit optimale Ergebnisse erreicht werden können.